Redaktioneller Hinweis

Zur sprachlichen Vereinfachung wird meist nur die männliche Form verwendet. Es sind jedoch stets Personen männlichen und weiblichen Geschlechts gleichermaßen gemeint.

Impressum gem. § 5 Telemediengesetz (TMG)

 

Stand: 07. Mai 2018, 11.00 Uhr

 

Das nachfolgende Impressum für die Heidelberger Akademie für Psychotherapie (im Folgenden: HAP), Staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche, und die ihr angeschlossene Ambulanz für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (im Folgenden: HAP-Ambulanz), ergänzt das Impressum der SRH Hochschule Heidelberg, Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen GmbH, Ludwig-Guttmann-Str. 6, 69123 Heidelberg, Trägergesellschaft: SRH Hochschulen GmbH, Bonhoefferstr. 1, 69123 Heidelberg, vertreten durch Prof. Dr. Katja Rade und Prof. Dr. Ottmar Schneck, auffindbar unter der folgenden Internet-Adresse:

(www.hshd.de/impressum/).

 

Die HAP ist eine rechtlich unselbstständige Betriebseinheit der Hochschule in freier Trägerschaft SRH Hochschulen GmbH gem. § 1 Abs. 2 Nr. 4, Abs. 3 Satz 1, § 70 Abs. 2 Landeshochschulgesetz in Baden-Württemberg (Landeshochschulgesetz-LHG), im Folgen-den: LHG.

 

Die HAP ist ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut der SRH Hochschule Heidelberg. Namensgeber und Träger der renommierten Hochschule ist die SRH Holding. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Heidelberg. Die SRH betreibt Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser im ganzen Bundesgebiet und zählt zu den führenden Anbietern von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Die Einrichtungen und Dienstleistungen der SRH werden jährlich von über 950.000 Menschen genutzt

 

Instituts- und Ambulanzleitung: Prof. Dr. Helena Dimou-Diringer, Diplom-Psychologin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.

 

HAP-Institut und HAP-Ambulanz: 69123 Heidelberg, Maaßstr 32/1

 

HAP-Institut:

Telefon: 06221/884140

E-Mail: hap-kjp(at)srh.de

Homepage: www./hap-kjp.de

 

HAP-Ambulanz:

Telefon: 06221/884130

E-Mail: hap-ambulanz(at)srh.de

Homepage: www./hap-ambulanz.de

 

HAP-Institut und HAP-Ambulanz:

Telefax: 06221/884132

 

Anerkennung als Ausbildungsstätte: gem. § 6 PsychThG aufgrund des Bescheides des Regierungspräsidiums Stuttgart vom 20.12.2007 und des Zusatzbescheides vom 22.05.2009 m. W. v. 01.07.2007.

Ermächtigung: Beschluss des Zulassungsausschusses für Ärzte im Regierungsbezirk Karlsruhe vom 28. April 2010 als Ausbildungsstätte für Kinder- und Jugendlichenpsycho-therapie gem. § 117 Abs. 3 SGB V, nunmehr aufgrund gesetzlicher Ermächtigung gem. § 117 Abs. 1 SGB V.

Aufsichtsbehörden

- für die Heidelberger Akademie für Psychotherapie (HAP), Staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche, und für die ihr angeschlossene Ambulanz für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (HAP-Ambulanz):

Regierungspräsidium Stuttgart, Landesgesundheitsamt Referat 92-Landesprüfungsamt Baden-Württemberg für Medizin und Pharmazie, Nordbahnhofstr. 135, 70191 Stuttgart; Postanschrift: 70025 Stuttgart, Postfach 102942

Telefon: 0711/90435010

Fax: 0711/90435010

E-Mail: abteilung9(at)rps.bwl.de

Internet: www.rp.baden-wuerttemberg.de/rps

 

- für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen und Psychologischen Psychotherapeuten/innen, die für die HAP tätig sind, ist das die:

 

Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg

Körperschaft des öffentlichen Rechts

 

Jägerstr. 40, 70174 Stuttgart

Telefon: +49(0) 711/674470-0

Telefax: +49(0) 711/674470-15

Email: info@lpk-bw.de

Internetadresse: www.lpk-bw.de

 

Gesetzliche Berufsbezeichnungen

der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen und Psychologischen Psychothera-peuten/innen, verliehen durch die Bundesrepublik Deutschland aufgrund des „Gesetzes über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz – PsychThG)“, vom 16. Juni 1998 (BGBl. I S. 1311), zuletzt geändert durch Gesetz vom 6. Dezember 2011 (BGBl. I. S. 2515).

 

Weitere berufsrechtliche Regelungen: „Gesetz über Berufsausübung, Berufsvertretungen und Berufsgerichtsbarkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker sowie der Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Bundesland Baden-Württemberg (Heilberufe-Kammergesetz-HKaG)“ in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1995 (GBl. 935), in der jeweils aktuellen Fassung der Bekanntmachung.

 

Berufsordnung der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg (BO)“ vom 25. April 2009, zuletzt geändert am 21. März 2015.

 

 

- Aufsichtsbehörde für die SRH Hochschule Heidelberg, Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen GmbH, Ludwig-Guttmann-Str. 6, 69123 Heidelberg, Träger-gesellschaft: SRH Hochschulen GmbH, ist das Wissenschaftsministerium gem. 72 LHG.